Die Mädchenkreisauswahl zu Gast in Bothel

Mädchenkreisauswahl des NFV Kreis Nienburg überzeugte

Der NFV Kreis Nienburg hat mit seiner Mädchen-Kreisauswahl der Jhg. 2007 u. jünger am 03.12.2018 am Regionalturnier für Kreisauswahlmannschaften des Bezirks Lüneburg in Bothel teilgenommen.

Xenia Block vom  SV Hämelhausen und Jolina Stamme vom SBV Erichshagen nahmen zur gleichen Zeit an einem Lehrgang der Niedersachsenauswahl in der Sportschule Kaiserau teil und standen daher der Nienburger-Auswahl nicht zur Verfügung.

Das zwangsläufig umgestellte Team begann das Turnier jedoch hoch konzentriert, spielte extrem temporeichen und technisch vorzüglichen Fußball.

Die Spiele gegen die Auswahlen von Harburg (1:0), Osterholz (2:1), Rotenburg/Wümme (3:0) und Heide-Wendland 2 (1:0) wurden überlegen gewonnen. Lediglich das Spiel gegen die Auswahl des Kreises Heide-Wendland 1 wurde mit 1:0 unglücklich verloren.

Als Torschützinnen konnten sich auszeichnen:

Janica Beck (4) sowie Irini Tassis, Lina-Shalia Ziffel  und Johanna Dierks (jeweils 1). Aufgrund der gezeigten Leistungen erhielten Lia Kanning (SV Sebbenhausen/Balge) und Jana Thiemann (SSV Pennigsehl-Mainsche) zusätzlich zu den bisherigen Spielerinnen eine Einladung zum DFB-Stützpunkttraining der Region Verden in Hönisch.

Mehr als positiv überrascht war  das Trainerteam um Jürgen Michaelis und Carmen Herzog vom beeindruckenden Auftritt der Nienburger-Auswahl und ist bereits jetzt auf die weitere Entwicklung des Teams gespannt.

Folgende Spielerinnen wurden eingesetzt:

Johanna Dierks, Lia Kanning,  (sämtl. SV Sebbenhausen/Balge),  Lea Selent, Irini Tassis (sämtl. SBV Erichshagen), Maria Penner (TSV Eystrup), Jana Thiemann (SSV Pennigsehl-Mainsche), Janica Beck (SV Hoyerhagen), Lina-Shalia Zipfel (SC Haßbergen). Sophia Schulz, Lilli-Maxime Emmrich (SV Lavesloh)

Seite zuletzt aktualisiert am: 05.12.2018