Regelfrage des Tages

21.03.2019

In dieser Woche geht es um das Thema Futsal:

Ein bereits verwarnter Spieler läuft beim Auswechselvorgang deutlich außerhalb der Auswechselzone auf das Spielfeld, nachdem sein Mitspieler durch die Auswechselzone das Spielfeld verlassen hat. Der Schiedsrichter unterbricht das Spiel und verweist den außerhalb der Wechselzone auf das Spielfeld gelaufenen Spieler mit Gelb/Rot des Feldes. Mit wie vielen Spielern kann die Mannschaft des vom Felde verwiesenen Spielers das Spiel fortsetzen?

 

Lösung vom 11.03.2019: Torabwurf, Vorteilsauslegung war richtig - gilt ab der vereinbarten Grenze für kumulierte Fouls aber nur bei klarer Torchance.

 

 

 

 

 

Weitere Regeltests und Regelfragen findet ihr auf der Website des Kreis Harburg. Dort könnt ihr euch jederzeit auf Prüfungen vorbereiten und eure Regelfestigkeit auf die Probe stellen.

Teste dich selbst

Teste dein Wissen und bereite dich auf die nächste Regelprüfung vor.

Anwärter

Anwärterfragen 2019

Antworten Anwärterfragen 2019

 

Übungsfragen für Schiedsrichter

Saison 2018/2019

 

Fragen März 2019

Antworten März 2019

 

Fragen Januar 2019

Antworten Januar 2019

 

Die hier aufgeführten Fragen stammen aus der DFB Schiedsrichter Zeitung, Ausgaben 1/2019 und 2/2019. Quelle: Deutscher Fußball-Bund

Seite zuletzt aktualisiert am: 15.03.2019